Das Restaurant Basilisk bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Restaurant Tanne Juchlishaus.

Das Wirtepaar Corina Caspescha und René Torzi bedankt sich bei allen Gästen für die mehrjährige Treue.

SOMMERPAUSE
Das Restaurant Tanne ist bis am 28. August 2015 geschlossen.

 

Aktuell

Fuchs und Torzi vor der Tanne

Nach der Sommerpause ist die Tanne ab dem 29. August 2015 wieder geöffnet. Das neue Wirtepaar Corina Caspescha und René Torzi wird Sie in der bisher gewohnten Tradition verwöhnen.

Nach 43 Jahren in der Tanne Juchlishaus, sind die Wirtsleute Hans & Hanni Fuchs-Zumstein, seit dem 27. Juni 2015 im wohlverdienten Ruhestand. Sie verabschieden und bedanken sich bei ihrer treuen Kundschaft.

Ässe und Trinke

Speisekarte

ÄSSE & TRINKE

Geniessen Sie bei uns weiterhin die beliebten Rossfleischgerichte und viel bodenständiges, währschaftes mit einem Hauch von Finesse, auch als Halbe Portionen. PDF 1,8 MB
Weinkarte

WYYCHARTE

Auserlesene Weine von Cave Cidis und Leukersonne. Eine grosse Auswahl in 75cl Flaschenqualität können Sie auch offen bestellen.
Tagesmenü

Tagesmenü

Gluschtiges von der Tageskarte servieren wir Ihnen am Mittag von 11:30 bis 14 Uhr und am Abend von 18 bis 22 Uhr.

Megableu

Ein Megableu ist ein Cordon bleu, welches einfach ein wenig grösser ist als alles herkömmliche...

Cordon bleu 250g

Cordon bleu 250g

Das feine "kleine"
Cordon bleu 500g

Cordon bleu 500g

Das "normale" für alle mit gutem Appetit.
Megableu 1000g

Megableu 1000g

Ein Kilo Cordon bleu, im "XXL" Format für den ganz grossen Hunger.

Megableu am Stück von 1 - ??? kg

Ideal für Ihre Firmenfeier oder den Polterabend: Auf Vorbestellung ein Megableu, mehrere Kilo schwer, Sie bestimmen und bezahlen das Gesamtgewicht. Sie können dazu soviele Freunde einladen wie Sie wollen.

Mehr über die Weltrekorde von René Torzi und das Megableu www.cyberkoch.ch

Ihre Feier in der Tanne

Räumlichkeiten

Das Lokal ist schön auf dem Lande gelegen, es hat eine grosse Spielwiese für die Kinder, eine schöne gedeckte Terrasse, mehrere Gaststuben und ein unterteilbares Sääli im 1. Stock bis 45 Personen.

Wir haben ideale Räumlichkeiten für den Geburtstag von Tante Bethli, das Vereinsessen vom Fanclub, das obligate Weihnachtsessen mit dem lieben Chef – und den noch lieberen Kollegen, das romantische Dinner for Two, später die Verlobungsfeier und letztlich das rauschende Hochzeitsbankett.

Selbstverständlich hat es auch genügend eigene Parkplätze für unsere Gäste. Sie sind also in der Tanne gut aufgehoben, sei es nach einer Wanderung in der schönen Natur oder bei Feierlichkeiten jeder Art oder dem Cliquenbummel.

Über uns

Rene Torzi und Corina Caspescha

Das Wirtepaar Corina Caspescha und René Torzi hat viele Jahre Erfahrung in der Gastronomie. Bis zum Umzug in die Tanne führten sie erfolgreich ihr eigenes Restaurant Basilisk in Basel. Corina und René werden das Restaurant Tanne, in der bisher gewohnten Tradition weiterführen. Es wird also weiterhin die beliebten Rossfleischgerichte geben, für die das Restaurant Tanne Juchlishaus weitherum bekannt ist. 

René Torzi, der Wirt und Küchenchef, kocht auch in der Tanne selbst für seine Gäste. Er wird natürlich auch seine Hausspezialität aus Basel mitnehmen, freuen Sie sich auf sein weltberühmtes Megableu!

Der zukünftige Tannen-Wirt, René Torzi, wurde am 9.8.1965 in Langnau im Emmental geboren und kam als Kleinkind nach Basel. Seine Kochlehre machte er im 5 Sterne Hotel Euler in Basel. Danach folgte wieder ein Lebensabschnitt in Bern, im Zunfthaus zur Schmitten wurde sein Talent entdeckt und er ist nach 3,5 Jahren vom Koch zum Küchenchef aufgestiegen. Seine Eltern übernahmen später ein Restaurant im Kleinbasel, dort arbeitete er 23 Jahre lang als Küchenchef. Am 7. Juni 2013 eröffnete René Torzi zusammen mit seiner Lebensgefährtin, der gebürtigen Bündnerin Corina Caspescha, sein eigenes Restaurant Basilisk in Basel, es war von Anfang an ein voller Erfolg. Nun zieht es ihn wieder zurück ins Bernbiet, somit schliesst sich der Kreis.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel:

Mit der S-Bahn (S52) ab Bern Richtung Kerzers bis Station Rosshäusern. Unterqueren der Geleise (Unterführung). Auf dem asphaltierten Fussweg hinauf nach Juchlishaus direkt zum Restaurant (ca. 10 Minuten).

Mit dem Auto oder Motorrad:

Ab Bern über die Autobahn Richtung Lausanne. Ausfahrt Mühleberg. Weiter bis Heggidorn. Da links Richtung Allenlüften. Links Richtung Rosshäusern. Links Richtung Juchlishaus.
Ab Murten Richtung Bern. Vor Mühleberg (Kreisel) 2x rechts Richtung Allenlüften. Weiter Richtung Bern. Rechts Richtung Rosshäusern. Links Richtung Juchlishaus.

Kontakt / Reservation

Gerne nehmen wir Ihre Reservation entgegen:
Auf Telefon 031 751 01 87 über E-Mail info@megableu.ch oder hier online.

ACHTUNG! Die Reservation per E-Mail oder online ist erst verbindlich, nachdem sie von uns per E-Mail bestätigt wurde.